Unser Netzwerk

Unser Netzwerk


 

Norbert Bude war von 2004 bis 2014 Oberbürgermeister der Stadt Mönchengladbach.

Die langjährigen Funktionen als Vorsitzender des Städtetages Nordrhein-Westfalen und im Präsidium des Deutschen Städtetages machen ihn zu einem Kenner der kommunalen Szene in Land und Bund.

Seit 2014 ist Herr Bude Geschäftsführer der Budeconsulting GmbH und Senior Partner bei der Enerson AG.

 

 

Jörg Dehm war von 2009 bis 2014 Oberbürgermeister der Stadt Hagen, zuvor Beigeordneter und Kämmerer und Büroleiter eines Oberbürgermeisters im Ruhrgebiet.

Neben der ausgezeichneten Vernetzung in den Städten und Kreisen des RVR war er u. a. Vorsitzender des Gruppenausschuss Verwaltung im Kommunalen Arbeitgeberverband NRW und Vorsitzender der AG der nordrhein-westfälischen Wirtschaftsförderer.

Seit 2014 ist Herr Dehm Geschäftsführer der Jörg Dehm Consulting UG (haftungsbeschränkt) und Senior Partner der Enerson AG

 

 

Dr. Wolf Heinrichs war von 1994 bis 2012 Beigeordneter der Stadt Münster mit den Kernbereichen Personal und Organisation, sowie Recht und Ordnung.

Er war langjähriger Vorsitzender des Personalausschusses des Städtetages NW. Für den Kommunalen Arbeitgeberverband NRW war er Vorsitzender des Gruppenausschusses Verwaltung, Mitglied im Vorstand und stellvertretender Vorsitzer. Er war Mitglied in weiteren Gremien beider Verbände sowie in der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber, außerdem Vorstandsmitglied beim Kommunalen Schadensausgleich Westdeutscher Städte sowie alternierender Vorstandsvorsitzender des ehemaligen Gemeindeunfallversicherungsverbandes Westfalen-Lippe.

Dr. Heinrichs ist zur Zeit Vorstandsmitglied der Unfallkasse NRW und Mitglied des Verwaltungsausschusses der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder.

 

Dr. Hermann Janning war bis 2012 Vorstandvorsitzender der Stadtwerke Duisburg AG, zuvor in gleicher Funktion bei den Wuppertaler Stadtwerken AG. Mit der vorangegangenen Tätigkeit als Geschäftsführer der DB Regionalbahn Westfalen GmbH sammelte er 16 Jahre Erfahrungen in öffentlichen Unternehmen. Er war Vizepräsident des Bundesverbandes Kommunaler Unternehmen und Landesvorsitzender des VKU NRW.

Vorher war Dr. Janning insgesamt 18 Jahre in kommunalen Führungsfunktionen als 1. Beigeordneter der Stadt Emsdetten, als Stadtdirektor der Stadt Georgsmarienhütte und als Oberkreisdirektor des Kreises Soest.

Seit Januar 2013 ist Dr. Janning freiberuflich als Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Unternehmensberater tätig.

 

 

jung_01Peter Jung war von 2004 bis 2015 Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal. Vorab war er von 2000 bis 2004 ehrenamtlicher Bürgermeister seiner Heimatstadt und seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt.
Peter Jung engagierte sich als Vorsitzender des nordrhein-westfälischen Städtetages in besonderem Maße für die Belange der Kommunen und war Mitglied im Präsidium des Deutschen Städtetages.
Er war gemeinsam mit Dagmar Mühlenfeld Sprecher des Aktionsbündnisses „Raus aus den Schulden – Für die Würde unserer Städte“.

 

 

Gregor KathstedeGregor Kathstede war von 2004 bis 2015 Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, zuvor Ratsmitglied und ehrenamtlicher Bürgermeister. Von 1994 bis 1997 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag in Bonn.
Als Oberbürgermeister war er Mitglied im Vorstand des NRW Städtetages und des Präsidiums des Deutschen Städtetages.

Zuletzt war Gregor Kathstede Vorstandsvorsitzender des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes und Mitglied zahlreicher Aufsichtsgremien, u.a. in der Provinzial Rheinland oder der LBS West. Er engagiert sich besonders im Stiftungswesen.

 

 

 

 

Frank Oesterwind ist seit 2010 Vorstandsvorsitzender der enerson AG, einer mittelständischen Beratungs- und Dienstleistungsgruppe.

Zuvor war er für den Auf- und Ausbau sowie die Sanierung von Gesellschaften im RWE- und E.ON-Konzern sowie der Ruhrgas AG verantwortlich.

Mit über 25 Jahren Beratungs- und Führungserfahrung liegen seine Kernkompetenzen in der Erarbeitung von Strategien und Konzeptionen sowie deren Umsetzung, insbesondere Prozess- und Organisationsoptimierung, Veränderungs-prozesse, Sanierung und IT.

 

 

Peter Ottmann war von 2004 bis 2015 Landrat des Kreises Viersen, zuvor Dezernent, Stadtdirektor und Bürgermeister.

Insgesamt 31 Jahre stand er an der Spitze einer Kommunalverwaltung.

Als langjähriges Mitglied des Vorstandes des Landkreistages NRW, Vorsitzender des Ausschusses für Verfassung, Verwaltung und Personal des Landkreistages, Mitglied des Vorstandes des Kommunalen Arbeitgeberverbandes NRW und Mitglied des Vorstandes im Rheinischen Sparkassen- und Giroverband, ist Herr Ottmann mit dem gesamten Spektrum kommunalrelevanter Themen vertraut und durch seine vielfältigen Kontakte bestens vernetzt.

 

 

Dr. Hans-Ulrich Predeick war ca. 15 Jahre lang in verschiedenen Leitungsfunktionen der Kommunalverwaltung tätig, u.a. als Stadtkämmerer der Stadt Gifhorn (Niedersachsen), Oberstadtdirektor der Stadt Mülheim an der Ruhr und Erster Landesrat und Vizechef des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

In diesen Funktionen nahm er eine Reihe von Gremienmitgliedschaften in allen kommunalen Spitzenverbänden sowie in vielen Aufsichtsräten kommunaler Gesellschaften wahr. Entsprechend ausgeprägt ist sein kommunales Netzwerk in NRW und in den anderen Bundesländern.

Seit 2007 ist Herr Dr. Predeick als niedergelassener Rechtsanwalt für Beratungsgesellschaften tätig, die vor allem Kommunen und kommunale Unternehmen zu allen denkbaren Fragestellungen unterstützen.